HSG Isar-Loisach
Handball aus Leidenschaft!

Die HSG ist die Spielgemeinschaft der Handballabteilungen des TSV Wolfratshausen und des TuS Geretsried.

männl. B-Jgd. Bayernliga HC Erlangen : HSG Isar Loisach 51:11

Die befürchtete Klatsche beim Nachwuchs des Bundesligisten. Wieder verlief die Woche unter dem Motto, „meldet sich einer gesund, fällt ein anderer aus“. Während sich auf unserer Bank gerade ein Spieler verlor, hätte der Gastgeber vermutlich noch einen kompletten zweiten Kader auflaufen lassen können.

Dennoch lieferte die Mannschaft, solange die Kräfte es zuließen, einen großen Kampf. Gegen die Hünen des HC wirkte das Gros unserer Akteure wir aus einer jüngeren Altersklasse. Wir mussten alle Treffer hart erarbeiten, fanden mitunter sogar Lösungen und scheiterten leider (zu) oft am Torwart der Heimmannschaft. Die Körner, die wir im Angriff ließen, fehlten dann im Rückzugsverhalten.

Es spielten: Felix Winklmeier (Tor), Leon Wille 1, Gabriel Rank 1, Kilian Kucka 2, Timo Pauls 4, Tim Borgmann, Tim Krautinger 3, Tobias Holzmeier

 

männl. B-Jgd. 2 Bezirksliga TSV Dachau : HSG Isar-Loisach 30:27

Erste Niederlage für die B2. Ohne die Aushilfe der C-Jugend fehlte dem Team in der Schlussphase einfach die Kraft, um etwas Zählbares mit an die Loisach zu nehmen. Über die gesamten 50 Minuten verlief die Partie ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich mehr als 2 Treffer absetzen. Leider versuchten wir zu oft unvorbereitet den Abschluss, einen Umstand, den der Gastgeber für Gegenstöße nutze. Hier agierte die HSG mitunter zu zögerlich, Dachau konnte unbedrängt einnetzen.

In Summe zog der Trainer dennoch eine positive Bilanz. Die individuellen Verbesserungen stehen im Vordergrund, v.a. das Entscheidungsverhalten soll in der B2 unter Wettkampfbedingungen gefördert werden, damit gerade der jüngere Jahrgang im Hinblick auf die kommende Saison sich für eine höhere Liga gerüstet zeigt.

Es spielten: Tim Walter (Tor), Mats Wittmeyer 2, Gabriel Rank 4, Kilian Kucka 10, Valentin Vorholz, Felix Winklmeier, Tobias Holzmeier 6, Jonathan Steinhörster 5

männl. C-Jgd. SSV Ettal : HSG Isar-Loisach 14:40

Klarer Sieg für die männl. C-Jgd. Gegen die über weite Strecken unterlegenen Gastgeber spielte die HSG locker, aber konzentriert. Die Angriffe der SSV Ettal wurden konsequent abgefangen und schnelle Gegenstöße führten zu einem großen Tore-Vorsprung. Alle Spieler zeigten eine gute Leistung. In den letzten Spielminuten ließ die Spannung nach, so konnte der Gastgeber seine Torbilanz leicht aufhübschen.

Es spielten: Dominik Przybylak (Tor),Martin Hager (3),Emil  Kürz (1),Jakob Eckert (6),Melwin Scheck (2),Florian Stuck (3),Felix Bucher (6),Jonas Leiher (11),Jonas Waibel (2),Daniel Lauber (4),Johannes Necker,Erik Engels (2).

E-Jugendturnier

Erfolgreiche Premiere beim E-Jugend Heimturnier in Wolfratshausen. Der Startschuss viel mit den Anfänger Mannschaften am Vormittag, nachmittags zeigten dann die Fortgeschrittenen Teams ihr Können.  Beide HSG Teams überzeugten mit schnellem Spiel nach vorne und konnten so viele tolle Tore erzielen. In der Abwehr müssen wir noch versuchen enger an unserem Gegenspieler zu sein.

Ein großer Dank geht an unsere Jungschiedsrichter Jannik und Tim, die ihre Sache großartig gemacht haben.

männl. C-Jgd. HSG Isar Loisach : TSV Peißenberg 40:26

Nach einer langen Spielpause stand die zweite Begegnung der Saison an. Gegen Peißenberg sollte das im Training Gelernte und Geübte umgesetzt werden. In den ersten 5 Minuten war das Spiel ausgeglichen, beide Mannschaften konnten ihre Angriffe erfolgreich abschließen. Nach dieser kurzen Phase stand die HSG kompakter in der Abwehr, lies dem Gast weniger Raum und setzte sich langsam Tor für Tor ab.  Auch im zweiten Abschnitt ließen die Jungs nichts anbrennen und dominierten das Spiel souverän. Alle Spieler zeigten eine gute Leistung und gewannen mehr als verdient.

Für die HSG spielten: Przybylak Dominik, Hager Martin (2 Tore), Eckert Jakob, Scheck Melwin (2), Stuck Florian (1), Bucher Felix (4), Trost-Groß Niels (8), Leidreiter Per (9), Leiher Jonas (7), Maestre Ulbrich Luis (2), Graho Toni (6), Waibel Jonas.

männl. B-Jgd. 2 Bezirksliga HSG Isar Loisach : TSV Solln 31:26

Auch solche Partien wollen gewonnen werden: Trotz einer über Strecken mittelmäßigen Leistung blieben die Punkte am Ende in Wolfratshausen. In den ersten 25 Minuten konnten die Jungs die Zielsetzungen noch über weite Strecken umsetzen. Es galt unter Spielbedingungen möglichst Würfe aus dem Rückraum zu nehmen und in der Verteidigung die gegnerischen Außen unter Druck zu setzen.

Im zweiten Abschnitt – angesichts eines klaren Vorsprungs – ließen Konzentration und Einsatzbereitschaft zu wünschen übrig. Fehlpässe im Spielaufbau luden den Gast zu Gegenstößen ein, die Abwehr agierte meist viel zu passiv. So kam Solln wieder näher heran, einige gute Paraden unseres Keepers verhinderten, dass noch mehr Spannung aufkam.

 

Es spielten: Tim Walter (Tor), Per Leidreiter 1, Leon Wille 7, Mats Wittmeyer 2, Kilian Kucka 4, Toni Graho, Gabriel Rank 4, Jonathan Steinhörster 4, Luis Maestre Ulbrich 4, Niels Trost-Groß , Tobias Holzmeier 5

Berichtsarchiv
Die HSG bei Facebook
Page could not be verified!<br/>Most probably your page access token is wrong or expired, please refresh the page token in the user setting data
Die HSG bei Instagram
@hsg_isar_loisach
Mitglied werden

Du spielst Handball?

Dann werde Mitglied bei einem der aktivsten Vereine im bayerischen Oberland. Bei der HSG Isar-Loisach!
Komm zu uns!
Newsletter
Logo der HSG Isar-Loisach

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.