männl. B-Jgd. HSG Isar-Loisach : TSV Niederraunau 33:30

Das Team bleibt in eigener Halle und in der Rückrunde ungeschlagen. Im Unterschied zur Partie gegen Indersdorf lag man während der gesamten Spielzeit in Front, schaffte es jedoch – in erster Linie wegen zahlreicher vergebener Chancen – nie, sich entscheidend abzusetzen, es gab daher erneut 50 Minuten Hochspannung zu sehen. Dass es trotz einer nicht ganz so starken Vorstellung wie vor Wochenfrist zu zwei Punkten reichte zeigt, welchen Sprung das Team seit Jahresbeginn gemacht hat. Nie konnten wir in Bestbesetzung antreten, Ausfälle ließen sich jedoch fast immer kompensieren. Das Team zeigte sich stets geschlossen, die Aktiven unterstützten sich gegenseitig und glich damit körperliche Nachteile gegenüber der Konkurrenz aus.

Es spielten: Felix Winklmeier (Tor), Luis Borgmann 9/2, Tim Krautinger, Filip Graho 1, Tim Sadowski 3, Gabriel Rank 1, Timo Pauls 4, Jannik Neumüller 15/1, Jakob Fiedler

Instagram
@hsg_isar_loisach
Veranstaltungskalender
Mitglied werden

Du spielst Handball?

Dann werde Mitglied bei einem der aktivsten Vereine im bayerischen Oberland. Bei der HSG Isar-Loisach!
Komm zu uns!
Newsletter
Logo der HSG Isar-Loisach

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.