HSG Isar-Loisach
Handball aus Leidenschaft!

Die HSG ist die Spielgemeinschaft der Handballabteilungen des TSV Wolfratshausen und des TuS Geretsried.

männl. B-Jgd. TSV Solln : HSG Isar-Loisach 27:45

Eine durchschnittliche Leistung reichte dem Team zum ungefährdeten Erfolg in Solln. Während der Angriff eine gute Leistung zeigte, agierten die Jungs im Deckungsverhalten zu selten konsequent und abgestimmt.

Von 14 Feldspielern der eigentlichen B-Jugend standen nur 5 zur Verfügung. Wie schon das Gros der letzten Wochen, trat daher eine aufgemotzte C-Jugend an, die gleich zu Beginn die Weichen auf Sieg stellte. Das Zusammenspiel mit dem Kreis klappte nach Belieben, auch einige schöne Kombinationen waren zu sehen. Im zweiten Abschnitt sollten sich jüngere Spieler um den stärksten Akteur der Gastgeber kümmern. Im Abschluss waren wir unverändert erfolgreich und spielten bis zum Schluss immer wieder die zweite Welle

Es spielten: Winklmeier Felix, Walter Tim (beide Tor); Wittmayer Mats (3), Leidreiter Per (4), Trost-Groß Niels (3), Leiher Jonas (6), Kucka Kilian (5), Maestre Ulbrich Luis (10), Steinhörster Jonathan (2), Neumüller Jannik (10), Holzmeier Tobias (2).

Herren BOL HSG TSV Gilching : HSG Isar-Loisach 17:24

Mit dem vierten Sieg in Folge haben sich die Herren endgültig wieder im Mittelfeld der Bezirksoberliga etabliert, die anstehende dreiwöchige Pause soll jedoch nicht zum Müßiggang einladen, denn nach den Faschingsferien folgen schwere Duelle mit den Teams aus dem Allgäu.

Obwohl nicht ganz in Bestbesetzung, hatte die HSG die Begegnung beim Schlusslicht von Beginn an fest im Griff. Gestützt auf eine konzentrierte Abwehr war es zu verschmerzen, dass uns im Angriff gegen die offensive Deckung der Gastgeber nicht immer eine optimale Lösung einfiel. Die Partie blieb über 60 Minuten torarm, näher als 3 Treffer kam die Heimmannschaft indes nicht mehr heran.

So stand am Ende ein unspektakulärer, verdienter und nie gefährdeter Sieg zu Buche.

Es spielten: Antonio Bilobrk, Jörg Aßmayr (beide Tor); Sadowski Tim (1), Hohenreiter Markus (1), Schmid Alexander (1), Neumüller Lukas (2), Tokmak Alperen (5), Seemann Konstantin, Reimann Marco (7), Cramer Marco (1), Jansen Martin (2), Baumann Julian (4), Borgmann Luis, Herrmann Moritz.

Herren BOL HSG Isar-Loisach : SV Pullach 31:23

Derbytime in der Wolfratshauser Halle. Dabei nahmen die Herren erfolgreich Revanche für die kürzlich erlittene unglückliche Auswärtsniederlage.

Mit einem glänzend aufgelegten Jörg Aßmayr im Tor und aus einer stabilen Abwehr übernahmen die Hausherren schnell das Kommando und führten zur Halbzeit scheinbar sicher mit 14:8 Toren. In der Viertelstunde nach dem Seitenwechsel verloren die HSG-ler dann ihre Linie, Pullach konnte zum 20:20 ausgleichen. Rechtzeitig fand die Isar-Loisach zum Glück wieder in die Spur und konnte die Partie letztlich souverän nach Hause bringen.

Zwei weitere wichtige Punkte, die das Team wieder ins Mittelfeld der Oberliga bringen. Quasi alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, so assistierten die Trainer dem Kader eine gute Leistung in einer ansprechenden Partie.

Es spielten: Jörg Aßmayr (Tor); Sadowski Tim (1), Hohenreiter Markus, Schmid Alexander (1), Neumüller Lukas (5), Tokmak Alperen (3), Knierim Jonathan (1), Seemann Konstantin (2), Reimann Marco(4), Seemann Florian (2), Cramer Marco (3), Jansen Martin (7), Baumann Julian, Borgmann Luis (2).

männl. D-Jgd. 3.Spieltag Rückrunde

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie ein schnelles Spiel nach vorne überzeugten die D-Jungs beim Spieltag in Partenkirchen. Die Anspielstationen wurden zugestellt, Fehlpässe provoziert. Der Angriff agierte fast durchwegs erfolgreich und zeigte viele schöne Spielzüge.

Am Ende standen zwei deutliche Siege mit 26:19 gegen Gröbenzell/Olching und 27:18 gegen Partenkirchen auf der Anzeigentafel.

Es spielten: Julis, Julian 2, Luca 6, Jonas 2, Philip 9, Niklas 3, Ajan, Tim 12, David 5, Moritz 1, Luka

Herren BOL TSV Herrsching : HSG Isar-Loisach 26:28

Endlich einmal konnten die Herren ein knappes Spiel zu ihren Gunsten entscheiden und siegten bei der Herrschinger Reserve mit 28:26.

Mit kleinem Kader reiste die HSG an den Ammersee, neben den Verletzten mussten diesmal einige Akteure aus beruflichen Gründen passen. So war die Erwartungshaltung nicht besonders hoch, doch fand das Team – wie so oft in dieser Saison – gut in die Begegnung. Bis auf 4 Treffer zog man davon, als Herrsching die Abwehrformation änderte. Fortan schmolz der Vorsprung bis zur Halbzeit dahin.

Im zweiten Abschnitt wogte die Partie hin und hier, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. In den Schlussminuten brachte dann einige beherzte 1:1 Aktionen die finale Wendung zugunsten der Isar-Loisach. Der Trainer zeigte sich hoch zufrieden mit der Darbietung des Teams, lobte ausdrücklich die spielerischen Lösungen seiner Truppe gegen einen guten Gegner. Ein Sonderlob ging an den Keeper, der „alles gehalten hat, was ging“.

Es spielten: Bilobrk, Antonio (Tor); Sadowski Tim (2), Herrmann Simon (1), Schmid Alexander (1), Neumüller Lukas (4), Tokmak Alperen (10), Knierim Jonathan, Seemann Konstantin, Reimann Marco (6), Marcu Adrian (3), Jansen Martin (1).

männl. B-Jgd. PSV München : HSG Isar-Loisach 20:44

3 Spieler der C-Jugend gaben ihr Debüt in der höheren Altersklasse, insgesamt trat die HSG aufgrund der nicht endenden Verletzungsmisere daher mit 5 Akteuren des jüngeren Jahrgangs an.

Trotzdem verlief die Partie von Beginn an einseitig und das Team ließ die schwache Leistung gegen Blumenau vergessen. In der Abwehr stellten wir die Anspielstationen immer wieder geschickt zu, so dass der Gastgeber nur selten seine eigentliche körperliche Überlegenheit ausspielen konnte. Im Abschluss agierten die Jugendlichen diesmal konsequent und variabel. So konnten sich die beiden einzigen Akteure des älteren Jahrgangs, die noch zur Verfügung standen zurücknehmen und den jüngeren Kollegen beruhigt die Initiative überlassen.

Es spielten: Winklmeier Felix, Przybyiak Dominik (beide Tor); Wittmeyer Mats (2), Trost-Groß Niels (5), Leiher Jonas (5), Bucher Felix (1), Kucka Kilian (6), Maestre Ulbrich Luis (9), Kucka Lorenz (7), Neumüller Jannik (4), Holzmeier Tobias (5).

Instagram
@hsg_isar_loisach
Veranstaltungskalender
Mitglied werden

Du spielst Handball?

Dann werde Mitglied bei einem der aktivsten Vereine im bayerischen Oberland. Bei der HSG Isar-Loisach!
Komm zu uns!
Newsletter
Logo der HSG Isar-Loisach

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.