HSG Isar-Loisach
Handball aus Leidenschaft!

Die HSG ist die Spielgemeinschaft der Handballabteilungen des TSV Wolfratshausen und des TuS Geretsried.

männl. B-Jgd. HSG Isar-Loisach : TSV Indersdorf 35:34

Ein an Dramatik nicht zu überbietendes Spitzenspiel gegen den Tabellenführer. Ausfälle aufgrund von Covid und ein wegen Verletzung nur sporadisch einsetzbarer Filip, ließen den Kader stark schrumpfen. Über die komplette Spielzeit lief die HSG einem bis zu 4 Tore Rückstand hinterher. Versuchten es beide Teams zunächst mit spielerischen Mitteln, wurde es mit schwindenden Kräften reiner Kampf. Es gelang unserer rechten Abwehrseite immer besser, den gefährlichen Halblinks und Außen der Gäste aus der Partie zu nehmen, so dass wir in der Schlussphase erstmalig in Führung gehen konnten. Mit dem Schlusspfiff erhielt Indersdorf einen Strafwurf zugesprochen, den Keeper Felix zu Begeisterung von Mannschaft, Trainer und Fans entschärfen konnte.

Es spielten: Felix Winklmeier (Tor), Luis Borgmann 10/2, Tim Krautinger 1, Filip Graho, Gabriel Rank 1, Timo Pauls 5, Julian Baumann 7/2, Jannik Neumüller 11, Jakob Fiedler

männl. C-Jgd. HSG Isar Loisach : HC Gauting 40:20

Erstes Heimspiel für die C-Jugend kurz vor Saisonende! Am Ende einer völlig einseitigen Begegnung blieb für die Trainer nur die Frage, warum man sich vor Wochenfrist auswärts 50 Minuten gegen die gleichen Kontrahenten zu einem 20:19 Sieg mühte. Sicherlich war die Bank diesmal breiter besetzt, doch dürfte es vermutlich eher am Umstand gelegen haben, dass man an diesem Sonntag nicht so fahrlässig mit seinen Chancen umging. Auch gelang es durch konsequentes Defensivverhalten viele Angriffe des Gastes zu unterbinden und für eigene Gegenstöße zu nutzen.

Es spielten: Jonas, Lukas 1, Tobias 3/1, Kilian 8, Per 3, Felix 4, Lucas, Luis 8, Lorenz 6, Jonathan 7

weibl. B-Jgd. HT München 2 : HSG Isar-Loisach 23:22

7 Sekunden fehlten den Mädchen zur Überraschung bei der Reserve aus Unterhaching. Die erneut durch Covid dezimierte Truppe fuhr ohne allzu große Erwartungen nach München, denn erwartungsgemäß bot der Gastgeber wieder etliche Kräfte seiner Bayernligatruppe auf. Trotzdem gestaltete die HSG die Begegnung über die gesamte Spielzeit völlig offen und hätte sich am Ende ein Pünktchen redlich verdient gehabt. Am Ende fehlte dann das Quäntchen Glück oder Cleverness, um das Remis über die Zeit zu retten. Die Mädchen hoffen beim letzten Spiel gegen München-Ost auf ein versöhnliches Ende der Saison.

Es spielten: Lisa Günther (Tor), Adia Bucher 2, Franziska Hentschel 7/1, Laura Sauer 5, Lea Drehmel 2, Amelie Vorholz 2, Luzie Frings 3, Agnes Rieger 1

männl. D-Jgd. TV Waltenhofen : HSG Isar Loisach I II 18:13 und 5:26

TV Waltenhofen – HSG Isar-Loisach 18 : 13

TV Waltenhofen – HSG Isar-Loisach 5 : 26

Mit unserem Vereinsbus ging es zum Auswärtsspiel nach Waltenhofen in der Runde der Bezirksklasse-Meister. Das erste Spiel fing ausgeglichen an, erst nach 7 Minuten freuten sich die Zuschauer über das erste Tor. In der ersten Partie des Tages fielen insgesamt – ohne der Torschützenregelung – gerade mal 21 Tore. Die HSG spielte insgesamt ziemlich statisch, Bewegung ohne Ball war selten zu beobachten – aber vielleicht lag es auch an der Reisemüdigkeit. Wie ausgewechselt standen die HSG-Jungs zu Beginn des zweite Spiels auf dem Parkett; energisch, selbstbewusst und fokussiert von Anfang an. 30 Minuten lang dominierten wir das Spiel. Mit einem 9:0 Lauf setzte die HSG Maßstäbe. Die Abwehr stand wie ein Fels, den wenigen Durchbrüchen der Gäste stand ein über sich hinauswachsender HSG-Torwart gegenüber. Wenn man gerade mal 3 Tore zulässt, aber gleichzeitig 18 wirft, dann weißt man was die HSG im Stande zu leisten ist – BEEINDRUCKEND.  Mit Stolz geschwelter Brust verließen wir die Halle. Die Rückreise haben wir uns mit einem Zwischenstopp bei einem Burger-Spezialisten versüßt.

Es  spielten: Dominik, Martin, Melwin, Luca, Florian, Daniel, Leon, Tim, Jonas, Toni und Luis.

männl. D-Jgd. HSG Isar Loisach : SC Wessling I 22:20 II 14:14

HSG Isar-Loisach : SC Wessling  22:20

HSG Isar-Loisch  ; SC Wessling  14:14

Die Vorrunde in der Bezirksklasse Süd-Ost haben die D-Jgd Jungs mit 6 Siegen aus 6 Spielen souverän gemeistert. Folgerichtig und verdient misst sich die HSG in der Bezirksklasse mit den jeweils 1-st platzierten der anderen Regionen.

Das erste Spiel fand am Sonntag gegen den SC Weßling (Meister der Bezirksklasse Nordwest) statt. Die HSG knüpfte an die Leistungen der Vorrunde nahtlos an und zeigte von Beginn an, wer der Herr im Hause ist. Mit Tempo und guter Übersicht wurden schöne Tore herausgespielt. Wenn es mal über die Außen nicht klappte, konnten sich die Spieler aus der zweiten Reihe mit einer, für dieses Alter sehenswerter, Wurfgewalt durchsetzen. Endstand 22:20

Die zweite Partie begann mit einem 3:0 Lauf für die Heimmannschaft. Mit zunehmender Spieldauer ließ die Konzentration nach. Die Genauigkeit vor dem Tor nahm ab, sogar eine gewisse Unsicherheit machte sich bemerkbar. So schafften es die Weßlinger sich heran zu kämpfen und ihnen gelang mit dem Schlusspfiff sogar noch den Ausgleich.

Für die HSG spielten: Dominik, Martin, Melwin, Luca, Julian, Florian, Johannes, Jakob, Leon, Tim, Jonas, Toni, Luis und Daniel.

männl. B-Jgd. HSG Isar-Loisach : SV Pullach 41:21

Nur 24 Stunden nach der Auswärtsbegegnung, trafen die beiden Teams in Geretsried erneut aufeinander. Die Gäste mussten auf einige Stammspieler verzichten, ein Umstand, der der schnellen deutliche Führung der HSG sicher in die Hände spielte. Frühzeitig versuchten wir daher, die Aktiven auf alternativen Positionen einzusetzen, dabei zeigten sich durchaus vielversprechende Alternativen. Logischerweise ging es in der Verteidigung nicht immer mit letzter Konsequenz zur Sache, wenn man denn ein Haar in der Suppe finden möchte.

Es spielten: Felix Winklmeier (Tor), Luis Borgmann 9, Tim Krautinger 5, Filip Graho 5, Tim Sadowski 5, Gabriel Rank 1, Timo Pauls 5, Jannik Neumüller 8, Jakob Fiedler 3

Berichtsarchiv
Die HSG bei Facebook
Page could not be verified!<br/>Most probably your page access token is wrong or expired, please refresh the page token in the user setting data
Die HSG bei Instagram
@hsg_isar_loisach
Mitglied werden

Du spielst Handball?

Dann werde Mitglied bei einem der aktivsten Vereine im bayerischen Oberland. Bei der HSG Isar-Loisach!
Komm zu uns!
Newsletter
Logo der HSG Isar-Loisach

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.